Hallo, mein Name ist Bärbel,
ich hab meinen PC im Arbeitszimmer gelassen, dem irren langen TVOON-Kabel sei Dank.
Trotzdem hab ich
tvoon.tv per Fernbedienung auf dem Fernseher und mein Besuch staunt regelmäßig Bauklötze.

Gruß Bärbel

P.S. Vielleicht hol ich mir irgendwann noch eine Funkaufrüstung für das Schlafzimmer, aber ich bin mir da noch nicht sicher, wegen der Strahlung.





Beispiel Funk

Hallo, mein Name ist Frank,
ich bin IT-Profi. Über Strahlung mach ich mir keinen Kopf. Nachdem ich auch zunächst das Set gekauft hatte, wollte ich TVOON gleich auf allen Fernseher im Haushalt haben. Die hier genannten Funk-Adapter und Module sind tatsächlich der günstigste Weg. Den PC hab ich wegen Drucker und Scanner im Büro gelassen. Eine Sache von einem Samstag-Nachmittag und
eHome ist Wirklichkeit. Perfect!!!



Beispiel: Franz der Hinterwäldler

Hallo, mein Name ist Franz,
ich kaufe gerne und viel Elektronik....
Meine Freunde beeindrucke ich mit 10 Fernbedienungen auf dem Tisch und fünf Set-Top-Boxen auf dem Fernseher, alle nicht mehr ganz frisch, aber die Dinger veralten halt auch so rasant.
Wenn ich was aufzeichnen will, dann mache ich ne Riesen-Show: Programmzeitschrift kaufen, Code abtippen, in den Videorecorder einhacken, den Sat-Receiver auf den richtigen Kanal stellen und dann nichts mehr anfassen.
Jetzt hab ich auch noch Pay-TV für 400€/Jahr, weil ich da aber nichts aufzeichnen kann, hole ich DVDs noch von der Videothek. Musik kaufe ich im Internet, brenne sie auf CD und trage sie ins Wohnzimmer. Ich bin total modern !!!!
Franz Xaver, Garmisch-Partenkirchen




Beispiel: der frustrierte

Hallo, mein Name ist Günther,
ich hatte mir vor zwei Jahren einen Wohnzimmer-PC gekauft, auf Linux-Basis. Damals das Neuste vom Neuen! DVD-Brenner, CD-Player, TV & Fernbedienung. Leider komme ich an das Betriebssystem nicht heran, obwohl ich für einen PC bezahlt habe, kann ich ihn nicht nutzen, der Hersteller ist mittlerweile auch pleite. Das Ding ist zwar ganz nett & robust, aber die neuen Videos kann es nicht abspielen (Codec fehlt). Da kein Internetzugang dabei war, gibt es keine Updates. Der EPG der Sender reicht nur zwei Tage im vorraus, dafür funktioniert das Radio einwandfrei.



Frank, rich and clever

Hey, Leute,
entspannt euch! Das geht alles ganz anders: Laptop neben den TV. Per WLAN an den deplazierten DSL-Router und gut ist. An die neusten Router kann ich sogar noch Drucker und PC-Kram anschließen, was will man mehr.
Auf den Laptop hab ich TVOON installiert und eine Aver-PCMCIA-Karte. Würde ich es hier empfangen, natürlich eine DVB-T-Karte. Die TVOON-Videos und die Tonnen von Musik etc. hab ich dann gleich für unterwegs auf dem Rechner. So macht man das...



Fachhändler Sträcker aus Magdeburg

Ich glaube, ich habe einigen Kunden in letzter Zeit das Falsche verkauft. Man muß es halt wissen und wir als UE-Fachhänlder kriegen von der IT-Welt einfach zuwenig mit. Das Thema Konvergenz kommt aber in Kürze, jetzt gibt es schon erste Zeitschriften und Schulungen,



Clevergirl Hannover

Ich wollte in jedem Fall die TVOON-Funktionen auf meinem TV haben und habe mir daher einen Zweit-PC zugelegt (Medion von Aldi, gleich mit Fernbedienung). TVOON kommt wunderbar mit fremden Fernbedienungen klar, ich brauchte außer der kostenlosen Software daher keinerlei Hardware mehr, denn der superleise PC steht im Wohnzimmer und ist mit dem Arbeitszimmer-PC per LAN vernetzt. Die Software fängt an Laune zu machen! Macht weiter so.